Haben Sie Fragen?

Kontakt aufnehmen

Nachhaltig wirtschaften

Wir verstehen den Begriff der Nachhaltigkeit nicht nur im Sinne der Umwelt,
sondern beziehen den Umgang mit allen wirtschaftlich Beteiligten in unser Handeln mit ein.
In diesem Sinne haben wir unsere Unternehmensleitlinien weiterentwickelt
und nachhaltiges Arbeiten als festen Bestandteil in unsere Unternehmensphilosophie aufgenommen.

“ENGEMANN u. CO. steht als Unternehmen zu seiner Verantwortung gegenüber den Kunden, den Mitarbeitern, den Lieferanten und der Gesellschaft sowie der Umwelt. Nachhaltigkeit und partnerschaftlicher Zusammenarbeit zum Wohle aller Beteiligten sind für uns Richtschnur und Maßgabe in der täglichen Arbeit.”

Stellvertretend für die fünf Bereiche der Unternehmensleitlinien (Kunden, Mitarbeiter, Lieferanten, Gesellschaft und Umwelt) stehen die Farben im “Plus”- Zeichen, welches seitdem ein fester Bestandteil unserer Unternehmenskommunikation geworden ist.

Qualitätsmanagement
nach ISO 9001:2015

“Qualität schafft Vertrauen.”

Unsere Kunden haben  – genau wie wir – ein hohes Qualitätsbewusstsein und einen ebenso hohen Anspruch an nachhaltiges Wirtschaften.

Diesem Qualitätsanspruch begegnen wir täglich durch innovative Lösungen und einen hohen persönlichen Einsatz in der Lieferkette. Daher werden zweitbeste Ideen bei uns direkt verworfen.

Ein Beleg für unser Qualitätsniveau ist eine Reklamationsquote die branchenweit ihresgleichen sucht. Termingetreue Abholung, in-time Zustellung und eine hohe Schadenfreiheit sind bei uns der Standard. Trotzdem ist jede Abweichung eine zu viel und wir verwenden viel Energie darauf, keinen Fehler zweimal zu machen.

QM Kontakt:
Stefanie von der Tann
Tel. +49 (0)2103 2525 273
e-Mail HSEQ@enco-spedition.de

#wecare #ISO90012015

Reklamationsquote

Anteil der Reklamationen in % an der Summe aller transportierten Sendungen.

Schadenquote

Anteil der Schäden in % an der Summe aller transportierten Sendungen.

Umweltmanagement
nach ISO 14001:2015

“Wir sind ein Teil unserer Umwelt. Daher suchen wir stetig nach Lösungen im Sinne einer größtmöglichen Schonung der Ressourcen und der Vermeidung von Emissionen.”

Als Speditions- und Logistikunternehmen kennen wir unserer Verantwortung für die Umwelt. Die größtmögliche Reduzierung jeglicher Emissionen, welche durch den Transport und den Umschlag entstehen, sowie  Vermeidung von Unfällen und Leckagen im Rahmen unserer Dienstleistung sind unser Antrieb.

Speziell beim Transport von Gefahrgütern gehen wir über die Standards hinaus und tuen alles, um Unfälle zu vermeiden. Unser leistungsstarkes Team, aus Fahrern, Lagerpersonal, Dispoteam und den Führungskräften wird regelmäßig diesbezüglich geschult und unsere niedrige Unfallquote spricht für sich.

Darüber hinaus haben wir uns intern eine Vielzahl von konkreten Zielen gesetzt, um die Ressourcen so gut und effizient wie möglich zu schonen und Abfälle zu vermeiden. Die Entsorgung anfallender Stoffe haben wir ein eignenes Mülltrennungssystem welches die Reststoffe separat an den örtlichen Entsorger übergibt. Die Vernichtung von Dokumenten oder die Reinigung nach Leckagen erfolgt ausschließlich durch speziell dafür zugelassene Entsorger.

Der effiziente Einsatz von Wasser, Gas, Strom und weiteren Ressourcen ist wichtiger Bestandteil unserer Umweltleitlinien.

UM Kontakt:
Matthias Koehler
Tel. +49 (0)2103 2525 102
e-Mail HSEQ@enco-spedition.de

#wecare #ISO140012015

Wasserverbrauch

Der Anstieg des Wasserverbrauchs in 2019 ist auf eine intensive Wässerung des Außengeländes aufgrund des trockenen Sommers zurück zu führen.

Stromverbrauch

Der Anstieg des Stromverbrauchs in 2019 ist auf einen erhöhten Kühlbedarf aufgrund des heißen Sommers zurück zu führen.

Gasverbrauch

Die Senkung des Gasverbrauchs in 2019 ist auf einen verringerten Heizbedarf im Lager aufgrund des milden Winters zurück zu führen.

Dieselverbrauch (LKW)

Die Senkung des Dieselverbrauchs ist auf die Anschaffung eines verbrauchsärmeren Fahrzeugs sowie auf ein Spritspar-Training für unsere Fahrer zurück zu führen.

Ø CO2 Ausstoß PKW in gr. pro km

Der Anstieg des durchschnittlichen CO2 Austoßes ist auf den Trend zum SUV zurück zu führen.

Anteil intermodaler Transporte Italien in %

In den Jahren 2017/2018 fehlten auf der Bahn Kapazitäten durch Bergrutsche in den Alpen und das Zugunglück in Rastatt.

Corporate Social Responsability (CSR)
ecovadis & Global Compact

“Wir sind ein Teil unserer Gesellschaft. Daher übernehmen wir Verantwortung
für die Menschen mit denen wir zusammen leben und arbeiten.”

Als Unternehmen sind wir uns der Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern und der Gesellschaft bewusst. Im Rahmen unserer CSR Ziele unterziehen wir uns regelmäßig einer Überprüfung durch Ecovadis.  Ecovadis führt unabhängige CSR Ratings durch, welche im Rahmen der Mitgliedschaft an beteiligte Unternehmen veröffentlich werden.

Zudem sind wir Mitglied der Global Compact Initiative der Vereinten Nationen und veröffentliche jährlich unseren COP auf den Webseiten der UN.

CSR Kontakt:
Matthias Koehler
Tel. +49 (0)2103 2525 102
e-Mail HSEQ@enco-spedition.de

#wecare #ecovadis #globalcompact

Compliance Management
Code of Conduct

“Wir verpflichten uns, alle rechtlichen Aspekte, welche unsere fünf Säulen der
Unternehmensleitlinien betreffen,
zu beachten und einzuhalten.”

 

In immer stärker umkämpften Märkten ist die Versuchung groß, sich über unrechtmäßiges Handeln einen Vorteil gegenüber seinen Marktbegleitern zu verschaffen. Im Rahmen unserer Unternehmensleitlinien haben wir die Verpflichtung zum rechtskonformen Verhalten des Unternehmens und seiner Mitarbeiter fest verankert. Die Einhaltung der UN Menschenrechtskonventionen sind für uns selbstverständlich.

Zudem haben wir einen Verhaltenscodex implementiert, der unter folgendem Link eingesehen werden kann:

Code of Conduct (pdf, 127 kb)

UN Human Rights

#wecare #legalcompliance #codeofconduct